Ergebnis(se) 1483 anzeigen

Archival description
Kloster Muri-Gries in Gries (Verwaltungsarchiv) Deutsch
Erweiterte Suchoptionen
Druckvorschau Ansicht:

9 Treffer mit digitalen Objekten Treffer mit digitalen Objekten anzeigen

10) Pfarrei Gries

  1. Taxen für Messen, Ämter, Hochzeiten, Begräbnisse etc. 1864 2. Rechnungsauszug der Kirchenrechnung von 1845/46, 2 St(ück) 3. Verordnungen wegen Messapplikation u(nd) Peculium der in Gries Messelesenden Priester ob Murenser oder nicht 4. Auszüge aus der Dekanatsrechnung in Rücksicht auf Messen, Gottesdienste 1851, 1852, 1853, 1856 - 1860 u. a.: Taxen bei Bestattnissen in der Pfarre Gries (17.05.1806); Taxen seit 1864; Auszug aus der Kirchenrechnung 1845, 1846; Ausweis über die Ausgaben auf Prozessionen der Pfarre Gries; Zur Kirchenrechnung pro Kirchprobst 1852 - 1859; Formularia für Quittungen und Ausweise für Kirchenrechnung 1859.

2) Inventare und Pfarrpfründe Vermögen

Inventar über das in Kapitalien bestehende Vermögen der Pfarrpfründe in Gries bei Bozen (07.1881), zwei Abschriften; Befund der Pfarrkasse Gries (23.08.1887); Stiftspfarrpfründe Gries, Einbekenntnis des beweglichen Vermögens (02.04.1891); Inventar des Pfründe Vermögens der Pfarre Gries im Dekanate Bozen 1898. Darin: Promemoria

3) Pfarr-Widdum Gries

Verzeichnis der vorhanden Dokumente; verschiedene Schreiben von und an: Kreisamt Bozen, Abt Adalbert, Bischof Johann Tschiderer, Pfarrer P. Albert Untertrifaller, bezüglich der Übernahme der Pfarre Gries durch die Benediktiner und dem Ausscheiden des Pfarrers P. Albert Untertrifaller; Verzeichnis der zum Pfarrwidum Gries gehörenden benannten Zehent, 1847.

4) Akten zur Übergabe der Pfarrkirche u(nd) Pfarrei Gries an das Benediktinerpriorat Muri - Gries

Akten zwischen Gemeinde u(nd) staatl(ichen) Behörden u(nd) Kloster (Verzeichnis war keines vorhanden bisher) Thematisch gehörten Fasz(ikel) 3, 4, 5 zusammen 1845 - 1847 verschiedene Schreiben des Stadtmagistrates Bozen, der Gemeindevorstehung Gries und Abt Adalbert bezüglich der Verhältnisse der Gemeinde Gries zum Stift; kaiserliches Dekret vom 19.05.1808 bezüglich Sperrung der Filialkirchen und Übernahme der Paramente von Seiten der Pfarrkirche Gries; Kirchensachen Übergabsverhandlungen; Verhandlungen bezüglich dem austretenden Pfarrer P. Albert Untertrifaller; Jahresabrechnung der Patronats Pfarrkirche in Gries und den Filialkirchen St. Mauritius, St. Georg in Sand, St. Jakob in Sand ad anno 1846; Abschrift Protokoll, Übergabs- und Übernahmsurkunde vom 27.10.1847; Kircheninventar und Schätzung (20.04.1847); Inventar der Pfarrpfründe Gries 1887; Situations Plan der Zehentpflichtigen Güter der Pfarrei Gries nebst den angrenzenden nicht Zehentpflichtigen, kopiert von der Mappe über die Leege am Neubruch, Papier, 74,5 x 53 cm koloriert und beschriftet (02.1847).

5) Pfarrei Angelegenheiten (Personen), Verzeichnis inliegend

Schriftverkehr zwischen Abt und Bischof ab 1846 Resignation Pf(arrer) Untertrifaller Pfründeeinkommen der Pfarrei Gries 1847 - 1887 Verzeichnis der im Faszikel vorliegenden Dokumente; u. a. verschiedene Schreiben des Fürstbischof Johann Tschiderer und Abt Adalbert bezüglich der Resignation des Pfarrers P. Albert Untertrifaller; verschiedene Schreiben bezüglich des Pfründeeinkommens der Pfarrei; Unbenannter Zehent des Pfarrwidums Gries 1852; Ausweis über die Grundentlastungen für den Pfarrwidum Gries (31.12.1855); Informationsschrift über: Vorschriften über die Verwaltung des Vermögens einzelner Kirchen und Pfründe.

9) Notizen etc. über d(en) Friedhof v(on) Gries

Ordnung für die beiden Friedhöfe in Gries 1896 (Duod.); Instruktion zum Friedhof von Jakob Leimegger, ehemaliger Messner und Totengräber in Gries (gebunden Okt.); Abänderung der Friedhofsordnung 1904; Grabmonumente; Plan, Pergament 34 x 64 cm leicht koloriert, Ansicht gegen Ost; Plan, Pergament 30 x 58,5 cm, leicht koloriert, Maßstab 1:500, J. M. Kofler, Bozen (11.1915).

Ergebnisse: 1 bis 20 von 1483