Ergebnis(se) 12262 anzeigen

Archival description
Erweiterte Suchoptionen
Druckvorschau Ansicht:

86 Treffer mit digitalen Objekten Treffer mit digitalen Objekten anzeigen

Gebetbuch

Das Gebetbuch enthält Gebete in hochalemannischer Mundart. Sie richten sich an Heilige, treten für Verstorbene ein und betrachten das Leiden Christi.

unbekannt

Officium Defunctorum

Dominikanisches Totenoffizium, um 1500 in Zürich entstanden.

unbekannt

Diurnale OFM

Das Diurnale stammt aus dem Clarissenkloster Gnadental in Basel. Die Verzierungen bieten eine Fülle von Fratzen, Drolerien, Tieren und Heiligenfiguren

Kloster Gnadenthal (Basel)

Zwingli's Abfall

[Kopist: Nicolaus Werner, Obwaldner Bürger, Chorherr in Zurzach,1643]

Wanner, Nicolaus

Schreiben von Konsul und Senat von Konstanz gegen den Bischof von Konstanz, der für sich die Abtwürde von Reichenau in Anspruch nahm

Kopie eines Protestschreibens, das vor dem öffentlichen Notar unter der Führung von Johannes Wellenberg (Konsul) und anderen erstellt wurde. Streit um die gegenseitigen rechtlichen Verhältnisse und Kompetenzen.
[Copia instrumenti protestantis consulis Constantinensis etc. contra Episcorum Constantiens. qui sibi Abbatiam Augiensem arrogare]

Konstanz

Breviarium Monasticum, Pars Hiemalis

Winterteil eines Breviers. Möglicherweise im Kloster Muri geschrieben, dort sicher im Gebrauch (f. 438r Wappen des Laurentius von Heidegg)

Kloster Muri

Liber Ordinarius Missae et Officii

Die Handschrift ist nicht vollständig erhalten. Es fehlen Beginn und Schluss und mehrere Lagen in der Mitte. Den lateinischen Text der Gebete und Anweisungen für Messe und Stundengebet begleiten vereinzelt deutsche Rubriken, die auf lokale Bräuche Bezug nehmen.

Kloster Hermetschwil

Ergebnisse: 81 bis 100 von 12262