Showing 12262 results

Archival description
Advanced search options
Print preview View:

86 results with digital objects Show results with digital objects

Betrachtungen der Leiden Christi

Signatur: Cod. chart. 116

Signatur alt: Cod. 10.88

Titel: Landsberger Betrachtungen der Leiden Christi

Umfang: 209 Bl.

Format in cm: 15,5 x 10,5

Entstehungsort: Klarissenkloster Söflingen (?)

Datierung: 16. Oktober 1569

Foliierung: Bleistiftfoliierung der Textseiten von späterer Hand, 1–186.

Schrift: Schleifenlose Bastarda

Korrekturen, Kommentare und Nachträge: 1r, Hand von 17. Jh: Gottshus Hermatschwyl.

Einband: Mit Pergament bezogene Holzdeckel, Streicheisenlinien und Rollstempelverzierungen. Metallschliessen, davon eine abgerissen. Auf Rücken Papierschild 116, im vorderen Spiegel Cod. 10.88 und no 116, Papierschild mit Angaben zur Handschrift.

Herkunft: Klarissenkloster Söflingen (?), vgl. 44r. Schreibzeichen IE, gemäss Angabe auf 1r Abschrift eines Frühdruckes von Johannes Justus Landsberger: Fünffzehen Christenlicher betrachtung des lebens und lidens unsers seligmachers Jesu Christi: durch Johannem Landtsperger gemacht 1530. Sprache: Alemannisch.

Besitzer: Kloster Hermetschwil (17. Jh.), Stempel Convent M.G., 19. Jh.

Inhalt: 1r: Titelblatt
2r–2v: Vorrede. Zum Christenlichen Leser ein kurtze Vorred Johannes Landtspergy.
3r–36v: 15 Betrachtungen
37r–42v: Gebet, das Augustinus zugeschrieben wird. 36v: Ein gebett deß heiligen Augustini [...]
44r–52v: Gebet und Messeanleitung. 44r: Ein schoner vast hupscher paßion volget hernoch schoen gelegt uff die heilige meß und liß mit fliß und uffmercken hat geprediget der Ehrwirdig Andechtig Geistlich und unser in Gott lieber vatter Alexander Müller dozmal Provincial minister anno domini 1508 jar. Zuo Sefflingen by den Schwesteren Sant Claren Ordens. IE.
64r–68r: Sieben Regeln zur Betrachtung der Leiden Christi. 63v: Dise hernach geschribnen Regel der siben sind soltu alwegen halten in der betrachtung deß lidens unsers herren Jesu Christi.
68r–164r: Passionstraktat mit Messeanleitung 120r–164r.
165r–171v: Predigt. 165r: Eß ist ein frag [...]
171v–184v: Zwei Gebete, die Augstinus zugeschrieben werden.
185r–186v: Gebet an St. Anna
186v: Gebet an Maria
186v: Schreibernotiz. Anno domini 1569 16. Calend. Octob. IE.

Landsberg, Johannes Justus von

Monastica Varia

Mehrere Teile:
Bl. 1-12: [Monastische Lebensregeln, dt.]
Bl. 13-47: leere Blätter
Bl. 1-47: Regel deß Geistlichen Lebens / [Louis de Blois]. - Getruckt zu Constantz am Bodensee : bey Nicolao Kalt, Anno M.D.XCVII
Bl. 1-19r: [Monastische Lebensregeln, lat. "transcripta ex libro vetustissimo sacri montis Cassini manu scripto. Anno Domini 1590 mense Augusto.
Bl. 19v-23: [Monastische Lebensregeln, dt.]
Bl. 24-26: [Monastische Lebensregenl, lat.]
Bl. 27-39: [Monastische Kleiderordnung, dt.]
Bl. 40-45: [Monastische Lebensregeln, dt.]
Bl. 46-83: [Monastische Lebensregeln, dt.]
Bl. 84-104: [Monastische Lebenregeln, lat.]
Bl. 105-112: [Monastische Lebensregeln, dt.]

Anonym

Kanonistische Vorlesungen

Vorsatzblatt: Scripsit Mediolani Adamus Wallher alias dictus Gilser Tuginus 1594. Factus postea Sacerdos 1595. Denuo Novitius ord. D. Benedicti monasterij Murensis et professus monachus ejusdem ordinis et Monasterij 1602 F. Hieronymus nuncupatus
Einband (stark abgegriffen) mit Supralibros Jodok Singisen

Walher, Hieronymus

Results 101 to 120 of 12262